johanna braun

Johanna Braun setzt in ihrer Arbeit ohne Drossel mit Lady Cosel, eine wachsende Momentaufnahme, 2015 einen QR-Code im Raum. Dieser verweist auf ein Archiv im Internet, das sowohl aus gefundenem Material als auch eigenen meist collagierten Arbeiten besteht.

IMG_9326  IMG_9328

ohne Drossel mit Lady Cosel, eine wachsende Momentaufnahme

Ihr Bilderatlas, der sich auf Aby Warburgs Mnemosyne Atlas bezieht, vereint ihre künstlerische und wissenschaftliche Arbeit, in der sie sich mit dem Motiv des Mädchens in der amerikanischen Rechtsgeschichte und deren Transformationen im Horrorgenre auseinandersetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.